Mit Nextcloud auf Wolke 7

Hallo zusammen,

nextcloud.com, Public domain, via Wikimedia Commons

auf einem T-Shirt habe ich mal folgenden Spruch gelesen: „Es gibt keine Cloud, nur anderer Leute Computer„. Das war so zu Beginn des ganzen Cloud-Hypes. Vielleicht haben sich das auch die Initiatoren von Owncloud und dem späteren Fork Nextcloud gedacht? Am kommenden Donnerstag geht es aber nicht im Geschichte oder Vermutungen, sondern darum, wo und wie man seine Daten komfortabel und selbstbestimmt im Internet nutzen kann.

Am Donnerstag schauen wir uns eine frische Nexcloud-Instanz an. Wie man Dateien, Kalender, Kontakte und Aufgaben auf einem eigenen Netzwerkspeicher für mehrere Endgeräte und Nutzer synchron halten kann. Parallel dazu oder auch früher, darf wieder angeregt in unserem [matrix] Gruppenchat diskutiert werden.

Wann: Donnerstag, 11. Februar 19:00Uhr

Videokonferenz:
https://meet.adminforge.de/WOBLUG-Treffen

Bis dahin,
Norbert Schulze

#rc3 Digitales Klassenzimmer – Nextcloud ab 59. Minute

2 Gedanken zu „Mit Nextcloud auf Wolke 7“

  1. Die Seite gefällt mir sehr gut. Und ich würde gern am Chat teilnehmen. aber ich weis im Moment noch nicht, wie ich es anfangen soll. Es wird auf jeden Fall Zeit, dass wir uns wieder persönlich treffen können. Ich wünsche Allen einen guten Chatabend.

    1. Hallo Eberhard,

      danke für das Kompliment. Um an den Chat teilzunehmen, brauchst du nur den Link zu folgen und dann einmal dort registrieren. Keine Sorge, da lauscht kein Datensammler!
      Sobald du dich registriert hast, kannst du dich einloggen und kommt dann mit dem Link direkt in unserem Chatraum im Browser. Auf dem Smartphone kann man mit der Element-App den Chat auch nutzen, aber im Browser ist das schon bequemer… 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × zwei =