WOBLUG-Mai-Treffen – SUSE Special

Am 12. Mai um 19:00 dreht sich bei der WOBLUG alles um Distributionen der Firma SUSE Linux Products GmbH.

Am 12. Mai um 19:00 dreht sich bei der WOBLUG alles um Distributionen der Firma SUSE Linux Products GmbH. Im Rahmen einer Zertifizierungsvorbereitung auf den SUSE Certified Administrator (SCA) wird WOBLUG-Mitglied Maik Tapio Wagner das erste Kapitel des Zertifizierungsprogramms vorstellen.

Dabei werden folgende Themen im Rahmen eines Vortrags besprochen, sodass sich der Vortrag auch im Rahmen einer Zertifizierung eignet.

  • Overview of SUSE Linux
    • Flavors of SUSE Linux (die einzelnen Distributionen / Wie verhält sich die Community Version openSUSE mit SUSE Linux Enterprise?
    • SLE Maintenance Model (Das Wartungsangebot für kommerzielle Kunden, Releasezyklen etc.)
    • YaST (Ein Konfigurationswerkzeug zur Systemkonfiguration und eine Besonderheit von SUSE-Distributionen)

Linux-Vorkenntnisse sind dabei nicht erforderlich und Einsteiger und SUSE-Interessenten sind ausdrücklich willkommen.

Maik ist offizielles openSUSE-Mitglied in der openSUSE Community und koordiniert die deutschen Übersetzungsanstrengungen in openSUSE. 1998 wagte er mit S.u.S.E. 6.2 den Sprung in die Linuxwelt und beteiligt sich direkt, oft ehrenamtlich, bei verschiedenen Open-Source-Projekten. Bereits Anfang des Jahres gab er einen gut besuchten Vortrag mit dem Thema Karriere mit Open Source im Rahmen eines WOBLUG-Treffens.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und die kostenlose Onlineveranstaltung
wird über den WOBLUG-Konferenzraum (Deutsches Forschungsnetz) per Screensharing und Onlinekonferenz übertragen.

Es kann sein, dass nicht mehr beigetreten werden kann, wenn bereits mehr 50 Leute dem Meeting beigetreten sind. In diesem Fall bitte diesen Link nutzen.

Möglichkeiten, Fragen zu SUSE schon zu stellen besteht über unseren Matrix-Chat so dass im Vortrag darauf eingegangen werden kann.

Getreu dem SUSE-Motto: Have a lot of fun!

SUSE Certified Administrator in SUSE Linux Enterprise Server 15 | SUSE
Home linuxandlanguages.com, Sprachdienstleistungen in Wernigerode, Sachsen-Anhalt

Mehr als bunte Ostereier

Bevor nun am kommenden Wochenende der Osterhase uns wieder bunte Eier in die Nester legt, gibt es am Donnerstag ein hoffentlich ebenso farbenfrohes Treffen ab 19:00 Uhr online unter: https://teamjoin.de/WOBLUG-Treffen

CLT-Vorträge Aufzeichnungen online

Die Chemnitzer-Linux-Tage 2022 sind vorbei. Wer an dem Wochenende verhindert war oder nicht zwei parallel laufende Vorträgen folgen konnte, der kann sich inzwischen die Aufzeichnungen anschauen (Kamerasymbol). Passend zum Ostereiersuchen, könnt ihr mal suchen in welchem Vortrag eine Person aus der WOBLUG zu sehen ist? Hinweise bitte in den Kommentaren.
https://chemnitzer.linux-tage.de/2022/de/programm/vortraege

Ab(ge)fahren: Zugsimulation Libre TrainSim

In der Ausgabe 04-2022 der Linux User wird Libre TrainSim vorgestellt. Ein freier Zugsimulatior für alle gängigen Betriebssysteme, bietet Eisenbahnfreunden viel Spielspaß. Unter Linux empfiehlt sich die Installation über Flatpack an. Ansonsten findet man alle Downloads auf der Projektseite:
https://www.libretrainsim.org/

Was ist Freie Software (Open Source)?

Die Free Software Foundation hat ein kurzes Erklärvideo zum Thema Freie Software erstellt. Sie haben es auf ihrem eigenen Peertube-Kanal und bei Youtube veröffentlicht. Bitte das Video teilen!

Hier klicken, um den Inhalt von media.fsfe.org anzuzeigen

Frohe Ostertage,
Norbert

30 Jahre Linux

WOBLUG-Online Geburtstagsparty

Am kommenden Donnerstag, den 9.9. wollen wir ab 19:00 Uhr eine virtuelle Geburtstagsparty feiern. Hintergrund ist der 30. Geburtstag unseres Lieblings-Betriebssystems. Wir treffen uns unter der bekannten Adresse https://teamjoin.de/WOBLUG-Treffen

Wer möchte, kann dann über seinen ersten Kontakt mit dem freien Betriebssystem berichten. Wie hier etwa unter dem Titel „Meine Reise mit Linux“ im Blog linuxnews.de

Als Vorbereitung empfehle ich hier unsere freie Kommunikationsplattform https://chat.woblug.de

Die Geburtsstunde von Linux

Der 25. August 1991 gilt als Geburtsstunde eines der erfolgreichsten, wenn nicht sogar des erfolgreichsten Computerbetriebssystems. Ohne Linux hätten wir heute statt dem Internet, vielleicht nur ein besseres BTX. Ältere Semester unter uns, werden sich wohl noch mit einem Schmunzeln daran erinnern, wie man damals gesurft ist. Obwohl surfen konnte man es nicht nennen, das war eher Kästchenhüpfen.

Ohne Linux, keine Internetgiganten!?

Viele große namhafte Unternehmen würde es vermutlich heute nicht geben, wenn sie in den Anfangsjahren fast ihr gesamtes Startkapital für Lizenzen hätten ausgeben müssen. Selbst diesen einen Elektroautobauer würde es wahrscheinlich nicht geben, weil der Gründer kein Geld mit der Erfindung seines Internetbezahlsystems hätte machen können!? Der bereits verstorbene Herr des Betriebssystems mit dem Apfel, wäre wohl nie auf die Idee gekommen ein Mobiltelefon mit stromfressenden großen Touchscreen zu bauen. Wo wir gerade bei Smartphones sind, womit läuft das am weitesten verbreitete Gerät in diesem Segment? Richtig! Mit Linux! 🙂

Bis dahin,
Norbert Schulze


Linux User Group Wolfsburg