Mein Kennwort ist Password123

Hallo zusammen,

This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 4.0 International license. Attribution: Santeri Viinamäkiam kommenden Donnerstag 12. März geht es ab 19:00 Uhr an der Ostfalia um das Thema Kennwörter.

  • Wie sicher ist mein Passwort?
  • Wie ist der aktuelle Stand der Dinge?
  • Wie lang und wie alt muss/darf ein Kennwort sein?
  • Was ist ein Masterkennwort?
  • Soll man seine Kennwörter in der Cloud speichern bzw. einem Dienstleister anvertrauen?

Ort: Ostfalia Campus, Gebäude C, Seminarraum 127, Robert-Koch-Platz 8A, 38440 Wolfsburg


#ÖGÖG: Öffentliches Geld Öffentliches Gut

Wir alle ermöglichen mit unserem Rundfunkbeitrag die Produktion von Bildungsinhalten. Sollte der öffentlich-rechtliche Rundfunk uns diese Inhalte dann nicht auch frei zur Verfügung stellen?
Wikimedia Deutschland setzt sich dafür ein, dass Bildungsinhalte des öffentlich-rechtlichen Rundfunks unter freie Lizenzen gestellt werden.

Wer mehr dazu wissen und sich auf der Unterschriftenliste eintragen möchte, kann das auf der folgenden Seite tun:
https://www.wikimedia.de/oeffentliches-gut/

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen


Chemnitzer Linux Tage 2020 abgesagt

Am Samstag sollten die Chemnitzer Linux Tage stattfinden. Das umfangreiche Vortragsprogramm, welches vom 14. bis 15.03.2020 geplant war, gehört seit Jahren zu einem der größten Events rund Freie Software in Deutschland. Die Workshops waren ebenfalls alle belegt. Meine Kinder waren beim CLT-Junior-Programm angemeldet. Wie im Vorjahr wollte ich als Sessionleiter aushelfen und prominente Redner wie Klaus Knopper ansagen, welcher dieses Mal „KNOPPIX 9 – Die Edition zum 20-jährigen Knoppix-Jubiläum“ vorstellen wollte.  
Leider hat uns ein kleiner Virus in diesem Jahr einen Strich durch die Rechnung gemacht. Ich persönlich kann die Veranstalter verstehen, aber in Watte packen können wir uns auch nicht.

Quelle: https://chemnitzer.linux-tage.de/2020/de/


Wir sehen uns am Donnerstag.

Norbert Schulze

WOBLUG – Linux User Group Wolfsburg

WOBLUG-Treffen: Thema: Passwortmanager Kennwortverwaltung

Ein Frohes Neues Jahr 2019!

Wenn Daten irgendwo in fremde Hände gelangen, dann liegt das nicht selten daran, dass fahrlässig mit Zugangsdaten umgegangen worden ist. In wie weit das im aktuellem Fall mit der Veröffentlichung persönlicher Daten von Politikern und Promis zu tun hat, wird man sicher noch heraus finden. Zu den Tipps zur IT-Sicherheit gehören auch Hinweise zur Passwort-Disziplin, in welchen unter anderen immer wieder Passwort-Manager empfohlen werden.

Wie sicher sind denn solche Passwortprogramme? Schließlich wurden die ja von Hackern programmiert. Ein Vorteil ist natürlich, wenn man hier quelloffene Software verwendet, wie zum Beispiel hier aufgelisteten Passwortmanager.

Markus wird am kommenden Donnerstag einen Passwortmanager für die Kommandozeile vorstellen. Der u.a. die Weitergabe/Synchronisierung von Passwörtern mit Hilfe von Git ermöglicht. Ich teste gerade mit KeepassXC eine freie grafische Kennwortverwaltung, welche es für Linux, Mac OS und Windows gibt.

10.01. 2018  19:00 Uhr WOBLUG-Treff – „Passwortmanager und Kennwortverwaltung“ im Ostfalia Campus, Gebäude C, Seminarraum 127, Robert-Koch-Platz 8A, 38440 Wolfsburg


Aktuelle Ausgabe: LinuxUser Community-Edition 01/2019

  • Editorial: Das Ende der CeBIT macht vor allem eines deutlich: Deutschland ist auf dem besten Weg, die digitale Zukunft zu verschlafen. Das gilt insbesondere für die Politik, wie das Scheitern des „Digitalpakts Schule“ unterstreicht.
  • News: Software: Schnittstellendurchsatz überwachen mit Bmon 4.0, Fenster komfortabel wechseln mit Findwin 0.11, bequeme Downloads auf der Kommandozeile mit HTTPie 1.0.2, entfernte Systeme im Blick behalten mit PHPServerMon 3.2.
  • Gnome Boxes: Früher erforderte der Einsatz virtuellen Maschinen teure Programme wie VMware oder Open-Source-Brocken wie Virtualbox. Heute bringen viele Distributionen dank Gnome Boxes von Haus aus die Fähigkeit mit, VMs zu betreiben. 
  • Haroopad: Der Texteditor Haroopad vereinfacht das Schreiben von Dokumenten in Markdown. Wir zeigen, was ihn besonders macht.
  • Gimp-Tipps: Unsere Gimp-Tipps bringen Ihnen Funktionen und Arbeitstechniken der Bildbearbeitung näher. Diesmal zeigen wir Ihnen Retuschetools und Filter mit denen Sie störende Details im Bild reparieren.
  • Canon CanoScan LiDE 400: Canon stellt mit dem CanoScan LiDE 300 und LiDE 400 zwei neue Flachbettscanner mit offiziellem Linux-Support vor. Der weist in der Praxis jedoch noch Lücken auf.


Bis dann,
Norbert Schulze

WOBLUG – Linux User Group Wolfsburg